Reden ist silber Jörg Rosenberger Wirksam führen | Podcast Michael Quas Gerhard Ruf Veranstaltungen Referenzen Kontakt Newsletter

Wirksam führen - Zusammenarbeit neu gestalten.
Podcast mit Jörg Rosenberger

Logo Wirksam führen

Welche Führung und Zusammenarbeit benötigen zukunftsfähige Unternehmen, um kundenzentriert und wertschöpfend zu agieren? Wie sehen die Erfolgsmodelle der Unternehmen aus, die zufriedene und begeisterte Mitarbeitende haben?

Wie müssen sich Unternehmen zukünftig verändern und organisieren, um erfolgreich zu sein? Diese Fragen möchte der Podcast durch lebendige Fachbeiträge von mir und spannenden Interviews mit anderen Experten beantworten! Im Mittelpunkt stehen praxisbezogene Beispiele und Modelle, die konkrete Hilfe und Anregungen bieten.

Der Podcast richtet sich an alle, die sich für das Thema Führung, Zusammenarbeit und Transformation von Organisationen interessieren.

Jörg Rosenberger arbeitet als systemischer Organisationsberater, Coach und Sparringspartner und unterstützt seit über 20 Jahren Führungskräfte, Teams und Organisationen dabei, Veränderungen wirksam zu gestalten und die dafür notwendige Führungsperformance zu erlangen. Er ist Geschäftsführer des Beraternetzwerkes Reden ist silber und Buchautor mehrerer Fachbücher.

Mehr anzeigen

25.11.2020

Folge 10: Wer eine Vision hat, sollte zum Arzt gehen

Das in der Überschrift genannte Zitat von Helmut Schmidt wird heute immer wieder als Argument dafür angeführt, dass Visionen und auch Missionen von Unternehmen eine Utopie sei, die weder der Wertschöpfung noch dem Unternehmen etwas brächte.

Kurz gedacht hatte unser ehemaliger Bundeskanzler möglicherweise recht. Bei genauerer Betrachtung macht es jedoch gerade in Zeiten von stetigem Wandel, Disruption sowie aktuell einer sich abkühlenden Konjunktur durchaus Sinn, sich der Frage zu stellen, wofür mein Unternehmen steht und wohin es sich langfristig entwickeln will.

Wofür ein Unternehmen steht, beschreibt in der Regel die Mission. Eine Mission bildet ab, was und wofür das Unternehmen das tut, was es tut, welches Versprechen es seinen Kunden gibt und welche Kernwerte und -aussagen für das Unternehmen stehen.

Eine Vision hingegen ist der Blick in die weite Zukunft. Sie sollte und kann unrealistisch sein, aber ambitioniert und motivierend. Sie ist der Blick in die weite ungewisse Zukunft. Und sie gibt die große Antwort auf die Frage des „WOZU?“. Warum tut ein Unternehmen das, was es tut? Nämlich um das zu erreichen, was weit in der Zukunft liegt.

In meiner Podcastfolge beschreibe ich die wichtigsten Aspekte, die bei der Entwicklung einer Mission und Vision zu beachten sind.

Hier geht es direkt zum Podcast:

Spotify >   |   iTunes >


18.11.2020

Folge 9: Wandern für mehr Sinn - oder was die Suche nach dem „warum“ mit Patagonia und Müll sammeln zu tun hat

Mit dem Kölner Unternehmer und Geschäftsführer der CYBERDYNE IT GmbH, Ralph Friederichs war ich zwei Tage Wandern an der Ahr.

Ich durfte ihn dabei begleiten und unterstützen, seine persönliche Antwort auf die Frage „warum tue ich, was ich tue“ zu finden. Im Podcast lassen wir diese Tage der Wanderung Revue passieren, mit spannenden Anekdoten über Schuhsohlen, die sich lösten und daraus resultierende nachhaltige Erkenntnisse beim Coach…

Literaturempfehlung Carol Dweck, Selbstbild: Wie unser Denken Erfolge oder Niederlagen bewirkt

Hier geht es direkt zum Podcast:

Spotify >   |   iTunes >


11.11.2020

Folge 8: Golden Circle von Simon Sinek

Immer mehr Unternehmen machen die Erfahrung, dass reines Profitstreben und Wachstum allein weder eine Daseinsberechtigung für die Organisation darstellen noch motivierend für die Mitarbeitenden sind. Ebenso können wir beobachten, dass manche Ideen und Führungspersönlichkeiten eine große Sogwirkung ausstrahlen und manchen nicht.

Warum lassen wir uns von manchen inspirieren, widerstehen dagegen anderen? Langfristiger Erfolg scheint eine Antwort auf die Frage des „Wozu“ zu benötigen! Um dieser Frage zu beantworten, kann der sogenannte „Golden Circle“ hilfreich sein…

Why? How? What? - Mit diesen drei simplen Fragen hat der Berater und Bestsellerautor Simon Sinek schon 2011 in seinem Bestseller "Start with Why" aufgerufen (Deutsch "Frag immer erst, warum") und das Denken vieler nachhaltig geprägt. In seinem Buch beschreibt Sinek, wie erfolgreiche Organisationen mit dem “Warum” starten, im Anschluss das “Wie” beantworten, um dann erst auf das “Was” einzugehen. In seinem Konzept sind die drei Fragen in konzentrischen Kreisen angeordnet.

In meiner Podcastfolge beschreibe ich die praktische Anwendung des Golden Circle und skizziere mögliche Anwendungsfälle.

Hier geht es direkt zum Podcast:

Spotify >   |   iTunes >


04.11.2020

Folge 7: Andreas Kämmer über Next Normal, politische Unternehmer und ostwestfälische Unternehmenskultur

Mit dem Geschäftsführer der Comspace GmbH aus Bielefeld, Andreas Kämmer, habe ich mich darüber ausgetauscht, inwieweit sich Unternehmer politisch positionieren sollen und können.

Ebenso auf der Tagesordnung standen die Fragen, welche Unternehmens- und Führungskultur in Zeiten der Krise angezeigt sind und wie wohl das „Next Normal“ aussehen wird.

Hier geht es direkt zum Podcast:

Spotify >   |   iTunes >


21.10.2020

Folge 6: Krisenbewältigung: Widerstand statt Konsens!?

Was hat die Bewältigung der Coronakrise mit Großprojekten wie „Stuttgart 21“ oder dem neuen Berliner Flughafen zu tun?

Einem Facebookbeitrag meines Cousins zur Folge zumindest so viel, als dass es sich bei allen drei um herausfordernde Großprojekte handelt und die Pandemie sicher die größte davon darstellt.

Mich hat der Beitrag inspiriert darüber nachzudenken, wie ein(e) Organisationsberater(in) an die Aufgabenstellung der momentanen Bewältigung der Krise ginge, wenn es sich nicht um eine Regierung, sondern um eine Organisation, die eine Krise zu meistern hätte, handeln würde.

Welche Maßnahme wäre in Zeiten der Unvorhersehbarkeit und Komplexität angezeigt, um dem Virus Einhalt zu bieten? Könnte eine Möglichkeit darin bestehen, sich in manchen Situationen vom Konsensgedanken zu lösen?

Hier geht es direkt zum Podcast:

Spotify >   |   iTunes >


07.10.2020

Folge 5: Interview mit Prof. Dr. Heiko Meier - Vertrauen führt, Erfolgsfaktoren in Führung und Sport

„Der beste Weg herauszufinden, ob Du jemand vertrauen kannst, ist ihm zu vertrauen.“
(Ernest Hemingway)

Mit dem Sportsoziologen Prof. Dr. Heiko Meier von der Universität Paderborn gehe ich in der aktuellen Podcastfolge der Frage nach, wieviel Vertrauen und Kontrolle es in der Führung und Zusammenarbeit bedarf, um maximal erfolgreich zu sein.

Wir spannen den Bogen über die Welt des Business hin zum Sport. Und am Ende des Gespräches lasse ich mich davon überzeugen, zukünftig das Zitat „Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser“ öfter einmal zu überprüfen...

Zur Person: Prof. Dr. Heiko Meier ist Leiter der Sportsoziologie der Universität Paderborn an der Fakultät für Naturwissenschaften, Department Sport & Gesundheit.

Hier geht es direkt zum Podcast:

Spotify >   |   iTunes >


23.09.2020

Folge 4: Das Landkartenmodell: Die Welt ist so, wie ich sie sehe

Unabhängig davon, wie unsere Außenwelt tatsächlich sein mag, erkunden wir sie und entwerfen individuell mit Hilfe unserer persönlichen Filter eine Art von „Landkarte“. Diese Landkarte ist unser Wegweiser für die Welt, sie hilft uns, Dinge einzuordnen und in ihr ist auch verzeichnet, welchen Weg des Lebens wir für angemessen und erstrebenswert halten.

Als Filter fungieren unsere ganz individuellen Erfahrungen, die wir im bisherigen Leben gemacht haben. Auch unsere Erziehung, unsere Sozialisation und kulturellen Vorstellungen wirken wie eine Art Filter, die uns den Weg weisen, wie wir gewisse Dinge einzuordnen haben.

Diese Podcastfolge beleuchtet, welche Bedeutung dieses Modell für die Themen Führung und Zusammenarbeit hat.

Hier geht es direkt zum Podcast:

Spotify >   |   iTunes >


09.09.2020

Folge 3: Leadership auf den Brettern, die die Welt bedeuten

Wie funktionieren Führung und Zusammenarbeit vor der Kamera oder auf der Bühne? Welche Parallelen zur klassischen Businesswelt gibt es im Rampenlicht und welche expliziten Unterschiede lassen sich erkennen? Diese und viele andere Fragen diskutiere ich mit dem bekannten Theater- und Fernsehschauspieler Omar El-Saeidi.

Hier geht es direkt zum Podcast:

Spotify >   |   iTunes >


26.08.2020

Folge 2: Wie wirksame Führung gelingt

„Führung wird erst dann wertvoll, wenn Routinen versagen.“ (Reinhard K. Sprenger)

In der ersten Einzelfolge meines Podcasts möchte ich gerne folgende Fragen beantworten:

  • Wozu dient Führung?
  • Wie gelingt wirksame Führung?
  • An welchen Kriterien können wir erkennen, dass Führung und Zusammenarbeit wirksam ist?

Für die Beantwortung dieser Fragen werde ich einen Überblick über aktuelle Ansätze zu den Themen Leadership, Organisationsentwicklung und innovativen Formen von Zusammenarbeit geben.

Hier geht es direkt zum Podcast:

Spotify >   |   iTunes >


12.08.2020

Folge 1: Wirksame Führung mit positiver Psychologie

Mit Prof. Dr. Nico Rose gehe ich in diesem Podcast der Frage nach, welche Voraussetzungen Führung verbessern können und wieso Feedback als Instrumentarium für eine wirksame Zusammenarbeit unverzichtbar ist. Darüber hinaus beleuchten wir die „Positive Psychologie“ als einen wesentlichen Hebel, Arbeit besser zu machen. Als Professor für Wirtschaftspsychologie berichtet Nico Rose darüber hinaus sowohl von neuen Forschungsansätzen wie auch von Praxisfällen aus seiner Zeit als ehemaliger Bertelsmann-Manager.

Hier geht es direkt zum Podcast:

Spotify >   |   iTunes >


07.08.2020

Premiere - Vorstellung des Podcast

Welche Führung und Zusammenarbeit benötigen zukunftsfähige Unternehmen, um kundenzentriert und wertschöpfend zu agieren? Wie sehen die Erfolgsmodelle der Unternehmen aus, die zufriedene und begeisterte Mitarbeitende haben? Wie müssen sich Unternehmen zukünftig verändern und organisieren, um erfolgreich zu sein? Diese Fragen möchte der Podcast durch lebendige Fachbeiträge von mir und spannenden Interviews mit anderen Experten beantworten! Im Mittelpunkt stehen praxisbezogene Beispiele und Modelle, die konkrete Hilfe und Anregungen bieten.

Der Podcast richtet sich an alle, die sich für das Thema Führung, Zusammenarbeit und Transformation von Organisationen interessieren.

Jörg Rosenberger arbeitet als systemischer Organisationsberater, Coach und Sparringspartner und unterstützt seit über 20 Jahren Führungskräfte, Teams und Organisationen dabei, Veränderungen wirksam zu gestalten und die dafür notwendige Führungsperformance zu erlangen. Er ist Geschäftsführer des Beraternetzwerkes Reden ist silber und Buchautor mehrerer Fachbücher.

Hier geht es direkt zum Podcast:

Spotify >   |   iTunes >

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Lesen Sie Aktuelles rund um die Themen Führung, Transformation, Teamentwicklung und Vertrieb.